Blogs
Originally featured on BroadcastEngineering.com
Apr 13

Written by:
4/13/2010 8:42 AM  RssIcon

Der neue RTW TouchMonitor wird als Hardware-Option für die Digitalmischpulte der Serie mc² von Lawo verfügbar sein

LAS VEGAS, 14. April 2010 ─ RTW aus Köln, einer der führenden Hersteller von Instrumenten zur visuellen Audio-Signalkontrolle für professionelle Anwender, und Lawo aus Rastatt, langjähriger Anbieter digitaler Mischpultsysteme und Kreuzschienen, kündigen zur diesjährigen NAB Show gemeinsam eine spezielle Version des neuen RTW TouchMonitor TM7 an, die als vollständig integrierte Hardware-Option für die digitalen Mischpulte der mc²-Baureihe von Lawo zur Verfügung stehen wird.

Lawo präsentiert seine Digitalkonsole mc²66 während der NAB im aktuellen Redesign mit einer OEM-Version des RTW TouchMonitor TM7 als Teil der Mischpult-Bedienoberfläche. Die speziell für Lawo entwickelte TouchMonitor-Version besitzt eine angepasste grafische Bedienoberfläche, die den aufrechten Betrieb des Bildschirms und damit eine perfekte Integration in das mc²66 erlaubt. In der finalen Entwicklungsstufe wird das Gerät unmittelbar in die Projektdaten-Verwaltung des Mischpults integriert sein, so dass Konfigurationsdaten und Presets des TouchMonitors gemeinsam mit den Projektdaten der Konsole gespeichert und geladen werden.

"Sowohl RTW als auch Lawo bieten den Broadcast-, Recording-, Postpro- und Live Sound-Märkten bereits seit mehr als 30 Jahren hochwertige Audio-Lösungen an", sagte RTW-Geschäftsführer Andreas Tweitmann. "Wir freuen uns sehr über Lawos Entscheidung, die OEM-Version des neuen TouchMonitors TM7 als Hardware-Option für die Digitalmischpulte der mc²-Baureihe anzubieten, und freuen uns auf den weiteren Ausbau unserer Geschäftsbeziehungen."

Das Lawo mc²66 ist ein professionelles digitales Audio-Mischpultsystem mit 512 DSP-Kanälen, 144 Summenbussen und einer Signalverarbeitung höchster Qualität für maximale Präzision. Die neu entwickelte Bedienphilosophie "Assign at Destination" ermöglicht schnellen und sicheren Zugriff auch in kritischen Live-Situationen. Der redundant konfigurierbare Router MKII mit 8.192 Koppelpunkten bietet ein vollständig integriertes Steuerungssystem für höchstmögliche Zuverlässigkeit.

Die brandneue TouchMonitor-Baureihe von RTW mit ultraflexiblen Metering-Lösungen besteht aus dem TM7 mit 7"-Touchscreen, der auch als OEM-Produkt für die mc²-Mischpulte von Lawo angeboten wird, sowie dem TM9 mit größerem 9"-Touchscreen. Die Stand-Alone-Versionen beider Modelle werden mit analogen und/oder digitalen I/O-Schnittstellen verfügbar sein, darunter auch Varianten mit AES3id-Schnittstellen auf BNC-Buchsen. Der TM9 kann mit einer 3G SDI-Option bestückt werden, die bis zu 32 Audiokanäle unterstützt.

Aufgrund des modularen Software-Konzepts der TouchMonitor-Baureihe kann der Anwender den Funktionsumfang seines Gerätes präzise definieren. Neben RTWs angesehenen Audio-Messwerkzeugen wie hochwertigen Peakmetern oder dem erfolgreichen Surround Sound Analyzer werden auch Softwaremodule von Drittanbietern verfügbar sein. Dies macht die TouchMonitor-Baureihe zur perfekten Plattform für eine unschlagbare Sammlung professioneller Metering-Werkzeuge.

LAWO AG

Lawo, mit Hauptsitz in Rastatt, ist Spezialist für die Entwicklung, das Design und den Bau von digitalen Mischpulten und Routingsystemen für Hörfunk und Fernsehen sowie Liveanwendungen. Hohe Qualitätsansprüche und innovative Technik verbinden sich mit jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet der professionellen Audiotechnik. Das Unternehmen feiert 2010 sein 40-jähriges Bestehen. Lawo entwickelt und baut digitale Audiomischpulte für Sende-, Broadcast-, Produktions- und Liveapplikationen zusammen mit der entsprechenden Software. Außerdem bietet Lawo Kreuzschienensysteme und Audionetzwerke sowie Projektierung an und tritt am Markt als Generalunternehmer für Hörfunk-Übertragungswagen auf. Die Dienstleistungen beinhalten auch Anwenderschulungen und Wartung. Dieses hohe Maß an fachlicher Kompetenz garantiert umfassenden Support für Lawo-Kunden. Weitere Informationen finden Sie auf www.lawo.de.

ÜBER RTW:

RTW aus Köln verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung fortgeschrittener Tonstudio-Technologie. Zu den Schwerpunkten des Unternehmens zählen Peakmeter und Audio-Vektorskope, die weltweit in führenden Tonstudios, Rundfunksendern und TV-Sendeanstalten zu finden sind. Das aktuelle Produkt-Portfolio umfasst unter anderem mehrkanalige, TFT-gestützte Anzeigesysteme für die integrierte Surround-Visualisierung mit dem einzigartigen und wegweisenden 'Surround-Sound-Analyzer'. Im Juni 2008 wurde RTW für den international anerkannten Standard für Qualitätsmanagement, DIN EN ISO 9001:2000, zertifiziert. Weitere Informationen finden Sie auf www.rtw.de.

Tags:
Categories:
Location: Blogs Parent Separator BE Blogs

Your name:
Gravatar Preview
Your email:
(Optional) Email used only to show Gravatar.
Your website:
Title:
Comment:
Add Comment   Cancel 




Wednesday 9:02AM
Analysts: TV Regs 'Not as Dire as We Thought'
We feel the negatives are known and are a lot more comfortable recommending the space.


 
Featured Articles
Discover TV Technology